Katholische Kirchengemeinde St. Peter und Paul Oberkochen

 

Startseite

Aktuelles

Termine

Jahresablauf

Gottesdienste

Verantwortliche

Gemeinde

Kindergarten St. Michael

Soziale Einrichtungen

Gruppen

Partnerschaften

Was ist, wenn ...?

Seelsorgeeinheit

Archiv

Links

Von A - Z

Impressum

 

 

 

Pater Maxim Cardoza als Urlaubsvertretung

Sehr schnell sind die vier Wochen vergangen, in denen Pater Maxim bei uns in der Seelsorgeeinheit die Urlaubsvertretung für Pfarrer Andreas Macho und Pfarrer Manfred Rehm, zusammen mit Pfarrer Martin, übernommen hat. Er war ja in der Pfarrgemeinde kein Unbekannter, denn schon in den Jahren 1997 und 1998, während seiner Studienzeit in Rom, war er in unserer Gemeinde als Urlaubsvertretung für Pfarrer Hugo Scheuermann tätig. Außerdem führte der Weg bei einer Gemeindewallfahrt 1998 nach Rom auch zu Pater Maxim zu einem gemeinsamen Pfingstgottesdienst.

Mit großer Freude hatten wir deshalb gehört, dass Pater Maxim nach nun 18 Jahren erneut als Urlaubsvertretung zu uns kommt und danken ihm heute ganz herzlich für seinen Dienst und sein Engagement in unserer Pfarrgemeinde. Wir wünschen ihm eine  gesunde Rückkehr nach Indien und  allzeit Gottes Schutz und Segen.

Beim Gottesdienst am 28. August verabschiedete sich Pater Maxim mit folgenden Worten:

„Liebe Pfarrgemeinde,

heute habe ich mit Ihnen zusammen das letzte Mal die Sonntags-Eucharistie gefeiert. Meine Zeit in Oberkochen ist abgelaufen, ich muss Abschied nehmen. Ich war hier für vier Wochen. Es war sehr schön in Oberkochen. Sie waren immer freundlich und gut zu mir. Ich hatte Angst wegen der deutschen Sprache, als ich nach hier gekommen bin, aber nun habe ich diese Angst mit Ihrer Hilfe überwunden, weil Sie immer ermutigende Worte für mich hatten. Das hat mich gefreut und sicher auch ein bisschen stolz gemacht, ich bin froh darum. Für mich ist es natürlich auch schön.Ich danke Ihnen für jedes Zeichen des Wohlwollens, das Sie mir entgegengebracht haben. Es hat mir im Herzen sehr gut getan.

Ich danke Pfarrer Andreas Macho für den freundlichen Empfang hier in der Gemeinde und für alle seine Hilfe.Ich danke Pfarrer Martin für seine Hilfsbereitschaft und seine Freundschaft.Ich danke jeder und jedem von Ihnen für Ihre Liebe und Ihr Entgegenkommen. Ich hatte ein tolles Gefühl mit Ihnen hier in Oberkochen. Mein Dank gilt auch Frau Blandina Gentner, die sich gleich bereit erklärt hat, mich aufzunehmen und während meines Aufenthaltes wohlwollend zu versorgen.Möge Gott Sie, Ihre Arbeit, Ihre Familien und Ihre Gemeinde segnen.

Vielen Dank, alles Gute und Auf Wiedersehen!

Pater Maxim Cardoza“