Katholische Kirchengemeinde St. Peter und Paul Oberkochen

 

Startseite

Aktuelles

Termine

Jahresablauf

Gottesdienste

Verantwortliche

Gemeinde

Kindergarten St. Michael

Soziale Einrichtungen

Gruppen

Partnerschaften

Was ist, wenn ...?

Seelsorgeeinheit

Archiv

Links

Von A - Z

Impressum

 

 

 

 




Zum Jahresablauf, den Berichten des laufenden Jahres
 
Bürozeiten des Pfarramts:

Dienstag  von 15 - 17.30 Uhr

Donnerstag   9 bis 11.30 Uhr

Freitag von   9 bis 11.30 Uhr

 

----------------------------------------------------------------------------------

 

Konten/Spendenkonten

der Katholischen Kirchengemeinde Oberkochen:

 

 

Katholische Kirchenpflege St. Peter und Paul Oberkochen

Kreissparkasse Ostalb

IBAN: DE 35614500500110007443

BIC: OASPDE6AXXX

 

VR Bank

IBAN: DE 34614901500050381008

BIC: GENODES1AAV

 

Katholische Kirchengemeinde Oberkochen

Projekt "SEED" (Pfarrer Martin)

Kreissparkasse Ostalb

IBAN: DE26 6145 00 50 1000 8771 39

BIC: OASPDE6AXXX 

 

MISEREOR e.V., Aachen

Stichwort: W40404 Pfarrer Paulinus Rutaihwa

IBAN: DE 75370601930000101010

BIC: GENODED1PAX

 

Freundeskreis Kongo e.V.

Kreissparkasse Ostalb

IBAN: DE97 6145 0050 1000 5685 65

BIC: OASPDE6A

 

Katholische Kirchengemeinde Oberkochen

Spende Kariobangi Nairobi

Kreissparkasse Ostalb

IBAN: DE31614500500110005672

BIC: OASPDE6AXXX

 

Katholische Kirchengemeinde Oberkochen

Spendenkonto Caritas:

Kath. Kirchenpflege St. Peter und Paul Oberkochen

VR-Bank Aalen

IBAN: DE 34614901500050381008

BIC: GENODES1AAV

   
Krankenkommunion zu Weihnachten

 

Wer am Gottesdienst aus gesundheitlichen oder altersbedingten Gründen nicht teilnehmen kann, darf sich gerne zum Empfang der Krankenkommunion oder Krankensalbung im Pfarrbüro unter Telefon 07364/6597 melden.

   
Rorate-Lichtermessen

finden dienstags 18.30 Uhr und donnerstags 6.00 Uhr früh,

jeweils in der Pfarrkirche statt.

Donnerstags laden wir sie im Anschluss an die Rorate herzlich zum Frühstück ins Edith-Stein-Haus ein.

   
   
Aus dem Dekanat Durchatmen im Advent

Die Zeit im Advent ist geprägt von Stress und Hektik. Doch muss das so sein? Nein! Die Landpastoral Schönenberg bietet einen Tag zum Entspannen und Ausruhen. Einfach einmal durchatmen. P. Jens Bartsch und Sven Köder begleiten sie durch diesen Tag.

Samstag 16. Dezember von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr im Tagungshaus Schönenberg. Kosten Erwachsene 25 Euro Kinder ab 4 Jahre 10 Euro. Im Preis inbegriffen Mittagessen, Kaffee und Material. Information und Anmeldung bei Pastoralreferent Sven Köder: sven.koeder@drs.de. Telefon 07961 9319773.

Jugendbußfeier

 

am 18.12.2017 in der Marienkirche Ellwangen

Weihnachten steht vor der Tür und das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu. Wir wollen uns in der Jugendbußfeier vor Weihnachten Zeit nehmen um zu schauen, was in diesem Jahr geklappt hat und was auch nicht. Zu ruhigen Gitarrenklängen gibt es Zeit in Ruhe und schöner Atmosphäre nachzudenken. Wir freuen uns auf euren Besuch am Montag 18.12.2017 um 19.00 Uhr in der Marienkirche Ellwangen.

   
   
Gottesdienste über die Weihnachtsfeiertage



 

Sonntag, 24. Dezember - 4. Advent - Heiliger Abend

10.00 Uhr Eucharistiefeier

16.00 Uhr Gottesdienst mit Krippenspiel (bitte Opferkässchen mitbringen)

22.00 Uhr Christmette – umrahmt von der Stadtkapelle

Montag, 25. Dezember - Weihnachten - Hochfest der Geburt des Herrn

10.00 Uhr Hochamt mit Chor und Orchester

In Ebnat:     18.00 Uhr Feierliche Vesper

Dienstag, 26. Dezember - Hl. Stephanus - 2. Weihnachtstag

10.00 Uhr Eucharistiefeier mit allen Chören des Sängerbundes – Aussendung der Sternsinger

 

   
   


Krippenfahrt

Caritaskonferenz 

Wie angekündigt folgend die näheren Informationen zur Krippenfahrt am Mittwoch, 10. Januar 2018. Folgendes Programm ist vorgesehen:

Das erste Ziel wird Ichenhausen sein. Dort haben die Bayerischen Krippenfreunde anlässlich ihres 100jährigen Bestehens eine sehenswerte Krippenausstellung gestaltet. Danach geht es weiter nach Balzhausen (bei Ursberg) zu einer historischen Krippe und das Mittagessen nehmen wir gemeinsam in Maria Vesperbild ein. Nachmittags haben wir eine Führung in Edelstetten zu drei Privatkrippen. Außerdem ist in der dortigen Kirche   eine alte Barockkrippe zu sehen. Der nächste Anfahrtspunkt ist eine kleine Ausstellung des Krippenvereins in Jettingen mit Kaffeepause. Zum Abschluss führt uns die Fahrt zu einer ebenfalls bemerkenswerten Krippe nach Dillingen-Fristingen.

Wir laden alle Interessierten der Kirchengemeinde und selbstverständlich auch Gäste herzlichst zu dieser Ausfahrt ein und freuen uns, wenn unser Angebot Ihre Beachtung findet. Reiseleiter Franz-Peter Hueber hat bestimmt wieder in bewährter Manier einen interessanten Tagesablauf zusammengestellt.

Abfahrt in Oberkochen um 9.00 Uhr am Rupert-Mayer-Haus und an der VR-Bank, Rückkehr gegen 19.00 Uhr. Kosten pro Person zwischen 30 bis 35 € je nach Teilnehmerzahl. Der Betrag wird im Bus eingesammelt. Anmeldung bitte bis 4. Januar 2018 bei Hilde Weber, Tel. 8389 oder Irma Zimmermann, Tel. 6266.

 

 
 Werde auch du ein Sternsinger-Held!

60. Aktion Dreikönigssingen ­– Segensbringer gesucht!

„Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit!“ heißt das Leitwort der kommenden Aktion Dreikönigssingen, bei der in allen 27 deutschen Bistümern wieder rund 300.000 Kinder in den Gewändern der Heiligen Drei Könige von Tür zu Tür ziehen werden.

Unsere Pfarrei St. Peter und Paul sucht für die Aktion 2018 Mädchen und Jungen im Alter von sieben bis 15 Jahren, die sich als Segensbringer engagieren möchten. Die kleinen und großen Königinnen und Könige ziehen von 27.12. – 29.12. 2017 sowie 2.1. und 3.1.2018 von Haus zu Haus. Für die Begleitung der Sternsinger werden auch erfahrene ältere Jugendliche und Erwachsene gesucht, die ehrenamtlich bei der Vorbereitung helfen und die Sternsingergruppen betreuen. Ebenso benötigen wir noch Helfer, die an den Sternsinger-Tagen abends für die Sternsinger kochen.

Anmeldung und erste Vorbereitung

Zur ersten Vorbereitung treffen sich die Sternsinger am 16. Dez. 2017 (Beginn: 14:00 Uhr) im Rupert-Mayer-Haus.

Weitere Informationen gibt es bei Hans-Peter Wolf (Fon: 0 73 64-52 05) oder per Mail (Wolf.HaPe@t-online.de).

Coffee-Stop im Edith-Stein-Haus

Außerdem laden MEF-Gruppe und Sternsinger zusammen am Sonntag, 17. Dez. 2017 im Anschluss an die Hl. Messe zu einem „Coffee-Stop“ ins Edith-Stein-Haus ein, damit sich jeder bei einem Transfair-Kaffee und einem kleinen indischen Snack näher über die Missionsprojekte von MEF (Mission Entwicklung Frieden) und Sternsinger informieren kann.

Sternsinger machen Werbung in den Oberkochener Schulen

Schon jetzt sind zwei Sternsingergruppen in den Oberkochener Schulen unterwegs, um Werbung für weitere Segensbringer zu machen.

Chiara, Claudio und Laura Carletti mit Ella Huwer und Giuliana Pagano in der einen Gruppe und Robin Bieber, India Balle und Lukas Wolf in der anderen Gruppe sind mit Kronen, Gewändern, Stern und Kreide unterwegs und erzählen den Schülern, wie toll es ist, ein Sternsinger-Held zu sein. Sie sind zuversichtlich, dass sie für ihre segensreiche Arbeit noch viele Sternsinger begrüßen können.

„Kinderarbeit“ im Mittelpunkt der 60. Aktion Dreikönigssingen

Mit ihrem Motto machen die Sternsinger gemeinsam mit den Trägern der Aktion – dem Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger’ und dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) – überall in Deutschland auf die Lebenssituation von arbeitenden Kindern aufmerksam. In weiten Teilen der Welt müssen Mädchen und Jungen unter oft unwürdigen, gefährlichen und gesundheitsschädlichen Bedingungen arbeiten. Alleine in Indien, dem Beispielland der kommenden Aktion, sind 60 Millionen Mädchen und Jungen davon betroffen.

 

 

   
Aussendungsgottesdienst für Marlene Mangold und David Knoblauch und andere Berichte weiter ...
Trainee-Kurs -
ökumenische Ausbildung zum Jugendleiter für Jugendliche ab Klasse 9
weitere Infos
   
   
Kirchengemeinderat
Berichte
weiter...
   
Kita St. Michael weiter...
   
Ministranten Plan, Berichte    weiter...
   
Nachricht aus Kariobangi und weitere Berichte weiter...
   
Bauplätze

Die Katholische Pfarrstelle Oberkochen, vertreten durch die Grund- und Bauverwaltung der Diözese Rottenburg-Stuttgart, vergibt Bauplätze an der Galileistraße im Baugebiet „Heide III“. Grundstücksgrößen jeweils ca. 300 m².

Die Abgabe erfolgt im Wege des Erbbaurechts.

Insbesondere junge, christliche Familien sind angesprochen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an die Diözesanverwaltung, Grund- und Bauverwaltung, Postfach 9, 72101 Rottenburg. Telefonische Informationen unter Tel. 07472/169 259. 

   

Aalener Tafel - Kocherladen e.V., Bahnhofstr. 55, Aalen, Tel. 07361-680069

Das preisgünstige Lebensmittelangebot

für Menschen mit geringem Einkommen.

Informationsblätter liegen am Schriftenstand der Kirche auf.