Katholische Kirchengemeinde St. Peter und Paul Oberkochen

 

Startseite

Aktuelles

Termine

Jahresablauf

Gottesdienste

Verantwortliche

Gemeinde

Kindergarten St. Michael

Soziale Einrichtungen

Gruppen

Partnerschaften

Was ist, wenn ...?

Seelsorgeeinheit

Archiv

Links

Von A - Z

Impressum

 

 

Erstkommunion 2013

Am Sonntag, 7. April 2013, feierten 22 Mädchen und Jungen der dritten Klassen Erstkommunion. Sie haben sich seit November letzten Jahres auf diesem Tag vorbereitet. Der festliche Kommuniongottesdienst war um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche.

Die Angehörigen, Gäste und Freunde der Kommunionkinder, die ganze Gemeinde - alle waren herzlich eingeladen.

Ein herzliches Vergelt's Gott sagen wir den Gruppenleiterinnen und dem Gruppenleiter für die monatelange Begleitung der Kinder auf dem Weg zur Erstkommunion. Einfach allen, die zum Gelingen dieses Festtages beigetragen haben, sei von Herzen gedankt.

Die Organisation lag bei Kunigunde Wehrenberg und Renate Weinhold.

 

Am 13. April unternahmen die Erstkommunionkinder ihren Kommunionausflug nach Ellwangen. Zunächst besuchten Kinder und Kommunionbegleiter das Alemannenmuseum. Bei einer ansprechenden und altersgerechten Führung durch eine Historikerin erfuhren die BesucherInnen viel Interessantes von "all den Mannen", die auf der gegenüberliegenden Seite des Römerlimes wohnten. Abgerundet wurde die Führung durch ein von den Kindern selbst zubereitetes Frühstück. Im Verlauf des frühen Nachmittages besuchten Kinder und Erwachsene das Kinder- und Jugenddorf "Marienpflege". Eltern und Kinder waren beeindruckt von der Führung Herrn Hägeles (ehemaliger Lehrer an der Marienpflege) durchs historische Kloster, aber auch von den ausdrucksstarken Bildern Sieger Köders in der dortigen Kapelle mit ihrer einzigartigen "Vogelstimmen-Orgel". Bevor es mit dem Zug wieder nach Hause ging, erhielten alle noch ein Eis, so dass alle nicht nur wegen des schönen Wetters sagen konnten: Es war ein gelungener Tag. Herzlichen Dank auch an die beiden Organisatoren Renate Weinhold und Kunigunde Wehrenberg.

 

Seitenanfang