Katholische Kirchengemeinde St. Peter und Paul Oberkochen

 

Startseite

Aktuelles

Termine

Jahresablauf

Gottesdienste

Verantwortliche

Gemeinde

Kindergarten St. Michael

Soziale Einrichtungen

Gruppen

Partnerschaften

 

Was ist, wenn ...?

  Taufe

  Erstkommunion

  Firmung

  Trauung/Ehejubiläen

  Jahrgangsfeiern

  Beichte

  Kirchen(wieder)eintritt

  Krankheit

  Bestattung

 

Seelsorgeeinheit

Archiv

Links

Von A - Z

Impressum

 

 

 

 

Was ist, wenn Sie sich kirchlich trauen lassen möchten?

 
Trauungen können innerhalb einer Hochzeitsmesse oder eines Wortgottesdienstes gefeiert werden. Bei ökumenischen Trauungen ist mit beiden Pfarrern Kontakt aufzunehmen. 
  • Die Anmeldung der Trauung sollte am besten mindestens ein halbes Jahr vor dem geplanten Hochzeitstermin erfolgen.

  • Etwa drei Monate vor der kirchlichen Trauung sollten Sie im Pfarrbüro vorbeikommen, damit die Formalitäten abgewickelt werden können.

  • Zur Vorbereitung auf den gemeinsamen Lebensweg werden Seminare angeboten. 

 

Wenn zwei heiraten wollen ...

Zur Vermeidung von Terminüberschneidungen werden Brautpaare, die im Jahr 2017 kirchlich heiraten möchten, freundlich gebeten, sich möglichst bald im Pfarrbüro zu melden. 

 

Impulstage zur Ehe- und Hochzeitsvorbereitung

Nähere Informationen unter:

Katholisches Dekanat Ostalb, Weidenfelder Str. 12, 73430 Aalen, Tel. 07361 - 59010

kathdekanat.ostalb@drs.de  http://www.dekanat-ostalb.drs.de

 

Herzliche Einladung!




 

Ehejubiläen

Sie dürfen ein Ehejubiläum begehen und möchten an diesem

Festtag auch Gott Dank sagen?

Dankmesse oder Wortgottesdienst? Pfarrkirche oder Maria-Schutz-Kapelle?

Nehmen Sie einfach rechtzeitig  mit dem Pfarrbüro Kontakt auf, damit das Überschneiden mit anderen Terminen vermieden werden kann. 

Etwa drei Wochen vorher ist dann noch ein Gespräch mit dem Pfarrer notwendig, damit Wünsche bei der Gottesdienstgestaltung (Lieder, Fürbitten ...) berücksichtigt werden können.